Ich Schaff's

"Es bringt mehr, Neues zu lernen, als Probleme los zu werden."

"Ich Schaff´s" ist ein lösungsorientiertes Programm für Kinder- und Jugendliche, was von Ben Furmann und Tapani Ahola in Finnland entwickelt wurde.

Im Vordergrund steht dabei, dass es Kinder und Jugendlichen mehr Spaß macht, eine neue Fähigkeit zu erlernen anstatt an Problemen zu arbeiten. So werden Probleme umgedeutet in noch zu erlernende Fähigkeiten.

Z.B. gibt es Stress mit den Hausaufgaben. Das Kind verweigert diese und es kommt regelmäßig zu Eskalationen zwischen Eltern und Kind. Im ersten Schritt wird überlegt, welche Fähigkeit das Kind entwickeln sollte, um selbständig seine Hausaufgaben zu machen und welchen Gewinn es davon hätte.

In folgenden 14 Schritten wird mit dem Kind und den Eltern intensiv gearbeitet und geübt, bis das Kind die neue Fähigkeit erlernt hat. Als letzter Schritt wird eine "Ich habe es geschafft - Party" gefeiert, die als Motivationsanreiz im ganzen Prozess intensiv geplant und vorbereitet wird.

zur Methoden-Hauptseite