Kooperationen

Wir kooperieren mit verschiedenen Stellen und sind Mitglieder verschiedener Arbeitskreise.

Die Zusammenarbeit mit anderen Stellen ist uns sehr wichtig, um für unsere Klienten ein möglichst gutes und umfassendes Angebot unterbreiten zu können. Außerdem arbeiten wir mit daran, die Angebote im sozialen Bereich zu überdenken und zu verbessern.

Unserer Praxis befindet sich im ZAK. Dort befinden sich ebenfalls die Jobagentur, VHS, Quabed, Cap Baumarkt, Aktiv für Gesundheit, Pro Familia, Stadtbücherei, Jugendzentrum Famous, unabhängige Patientenberatung u.a.

Mit all diesen Stellen gibt es regelmäßige Nutzertreffen, bei denen es um eine Zusammenarbeit und Vernetzung von Angeboten geht und zusätzlich besondere Aktionen geplant werden. Durch die intensive Zusammenarbeit fließt das Know How dieser Einrichtungen in unsere Arbeit mit ein.

Wir engagieren uns in dem Projekt "Soziale Stadt Annen". Bei diesem aus EU-Mitteln geförderten Projekt geht es um eine Verbesserung des Stadtteils Annen.

Ganz aktuell gibt es ein bundesweites Projekt "Aus Fehlern lernen", bei dem sich u.a. die Stadt Witten beteiligt. Wir arbeiten bei diesem Projekt aktiv mit, um Hilfen für Familien effektiver zu gestalten.

Außerdem engagieren wir uns in folgenden Arbeitskreisen:

  • Gesine (Netzwerk gegen häusliche Gewalt)
  • Psychosozialer Arbeitskreis des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke

Wir sind Kooperationspartner des Familienzentrums "Märkische Str." in Witten-Annen.


Patenschaft

Das SKJ-Team hat ein Patenkind, Frankline N. in Nairobi, Kenia über die Kindernothilfe. Frankline ist 16 Jahre alt und besucht eine Oberschule mit Internat. Begabte Jungen, die verwaist oder aus anderen Gründen bedürftig sind, bekommen hier eine liebevolle Fürsorge, können einen Schulabschluss absolvieren und eine Ausbildung machen.